Google Currents Alternative:
Happeo im Vergleich mit Currents

★★★☆☆  vs. ★★★★☆

Currents wird auf G2 mit 3 von 5 Sternen bewertet on G2,  während Happeo mit 4.5 Punkten bewertet wird.

Was ist Google Currents?

Currents ist ein von Google entwickeltes Enterprise Social Network (ESN) für die interne Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Teams. Früher als Google+ bekannt, wurde das Netzwerk 2019 aufgrund der geringen Nutzerinteraktion in Currents umbenannt. 

Currents ist ein Teil der Kollaborationstools von Google Workspace, die die Kommunikation am Arbeitsplatz unterstützen, indem sie Mitarbeitern einen Ort bieten, an dem sie Themen, Ideen, Nachrichten und Kommentare veröffentlichen können.

Currents eignet sich für mittelständische bis große Unternehmen, die keine Funktionen für die Zusammenarbeit benötigen und lediglich eine einfache Plattform brauchen, um zu kommunizieren. Es ist keine Intranet-Plattform und bietet im Gegensatz zu Happeo keinen internen Page-Builder und keine Funktionen zur Kollaborations-Erleichterung. Lesen Sie weiter, um Currents mit Happeo zu vergleichen. 

Möchten Sie andere Currents-Alternativen sehen und vergleichen? Besuchen Sie unseren Vergleich der Intranet-Plattformen.

Vergleichsübersicht: 
Happeo vs. Google Currents

Happeo image: Happeo vs Google Currents
Google Currents image: Google Currents example
 
 
Currents Image Source: Google Workspace

Digitaler Arbeitsplatz

Happeo

  • Suchfunktion
  • Third-Party Integrationen
  • Integration mit Google Drive
  • Integration mit Google Docs
  • Integration mit Google Präsentationen
  • Integration mit Google Tabellen
    • Einfache Zugriffsberechtigungen

Currents

Soziales Intranet

Happeo

Currents

  • Begrenzte Intranet-Analyse
  • Optional: Themen einfach folgen
  • Optional: Kollegen einfach folgen
  • Hashtags

Interne Kommunikation

Happeo

  • Nachrichten- und Beitragsanalyse
  • Einbettung von Drive-Dokumente in Beiträgen
  • Bilder posten
  • Beiträge speichern und später posten
  • Beitragsfreigabe
  • Beiträge im Namen anderer posten

Currents 

  • Limitierte Beitragsanalyse
  • Einbettung von Drive-Dokumente in Beiträgen
  • Bilder posten
  • Umfragen als Beiträge posten

 

Allgemeine Funktionen

Happeo

Currents

  • Mobile App
  • Push-Benachrichtigungen
  • Single-Sign-On-Option
  • ISO-zertifizierte Sicherheitsstandards
  • DSGVO-konform
  • Schnell zu implementieren
  • Top-Down-Kommunikation
  • Limitierte Zugriffsrechte
  • Limitierte Veröffentlichungsrechte
 
 

Erhalten Sie unseren ausführlichen Intranet Guide

Vergleichen Sie die verschiedenen Intranet-Alternativen, indem Sie einen Blick in unsere Intranet Guide werfen.

In Currents fehlen Funktionen für die Zusammenarbeit 

Currents ermöglicht Bottom-up- und Peer-to-Peer-Kommunikation. Aufgrund der fehlenden Funktionen für die Zusammenarbeit kann die Konversation jedoch nicht in Arbeit umfunktioniert werden. Mit anderen Worten, es besteht ein fehlender Zusammenhang zu wirklichen Business-Vorteilen. Im Vergleich zu Currents sorgt die umfassende Integration von Happeo in die Tools von Google Workspace für eine reibungslose Zusammenarbeit. Hatten Sie ein großartiges Gespräch über eine bevorstehende Pressemitteilung? Fügen Sie das Dokument in den jeweiligen Beitragsthread ein und arbeiten Sie daran. Die Möglichkeiten sind endlos und produktiv. 

Currents lässt sich nicht in andere Apps integrieren

Currents hat keine API und steht auch nicht auf der Roadmap. Es kann eine leistungsstarke Plattform für den internen Gebrauch sein. Die mangelnde Integration mit anderen Anwendungen (Google Sites, Slack usw.) führt jedoch nicht zu einem nahtlosen Workflow wie bei Happeo, womit Happeo als klare Currents-Alternative hervorsticht.

Currents fehlen die Funktionen zur Förderung des Unternehmensimages

Funktionen wie ein anpassbares Erscheinungsbild, einen Page-Builder und gebrandete Dateivorlagen fördern das Unternehmensimage intern. Currents bietet keine Funktionen, um Ihr Intranet zu branden. Anpassungsoptionen reichen nicht weiter als bis zum Erstellen eigener Streams mit für Sie relevanten Informationen. Die Currents-Alternative Happeo ist im Erscheinungsbild vollständig anpassbar, von der URL Ihrer Plattform bis zu den Farben Ihres Unternehmens oder E-Mail-Zusammenfassungen. 

Currents erzeugen Informationssilos

Da Currents nicht in die übrigen Google Workspace-Apps integriert werden kann, können die dort gespeicherten Informationen in Ihrer Unternehmenssuche nicht erkannt werden. Einfach ausgedrückt: Je mehr Sie in Currents arbeiten, desto mehr Silo-Informationen werden darin gespeichert. Alternativ ist Happeo vollständig in Google Workspace integriert. Dies bedeutet, dass Informationen auf Ihrer Intranet-Plattform und in Workspace an einem Ort durchsucht werden können und vor allem auch zugänglich sind.

Currents is an Enterprise Social Network (ESN), not a social intranet 

ESNs wie Currents ermöglichen den Austausch von Nachrichten und Interaktionen über Likes, Kommentare und Follow-ups – alles, um Ihre Mitarbeiter in ein offenes Gespräch einzubeziehen. Was ein soziales Intranet dagegen ausmacht, ist die Kombination von Pages und Channels als Funktionen. Beide haben ihre Vorteile, aber es sollte nicht darum gehen, das eine oder das andere zu wählen – das wissen wir. Und deswegen kombiniert unserer Currents-Alternative alles in einer Lösung: Social Intranet, ESN und Kollaborationstools. 

Die Zukunft von Currents ist ungewiss

Nach einem wackeligen Start und einer wackeligen Amtszeit entschied sich Google, Google+ durch Currents zu ersetzen. Die App wurde im Juli 2020 aus der Beta heraus gestartet und ist seit Langem nicht mehr verfügbar. Es handelt sich im Wesentlichen um eine umbenannte Version von Google+ mit einigen zusätzlichen Funktionen. Google Workspace konzentriert sich hauptsächlich auf Produktivitätsanwendungen, wie Dokumente, Sheets, Drives, Folien usw. Google ist zwar dafür bekannt, Randanwendungen wie Websites und Currents zu entwickeln, kann das Projekt jedoch genauso schnell abbrechen, um zu seinem Hauptfokus zurückzukehren.

 

 

Inspirieren und innovieren – gemeinsam mit Happeo.